Rückblick Ethik-Höck (16.4.19) mit Dr. Jean-Daniel Strub: "Damit die Technik den Menschen dient: eine Ethik der Innovation für die digitale Transformation"

16 Apr 2019

Wie können Unternehmen ihre Innovationen ethisch und nachhaltig meistern? Antworten darauf bietet ethix, das Labor für Innovationsethik.
Zentral dabei ist die frühzeitige Auseinandersetzung mit den innovationsethischen Fragen. Genau hier aber liegt das (inhärente) Dilemma, welches schon 1980 von Collingridge formuliert wurde.

Was genau dieses Dilemma bedeutet und wie ethix mit seinem Labor als Raum für interdisziplinäre und partizipative Experimente darauf antwortet, war ein zentraler Gegenstand des Ethik-Höcks.
Damit will das "Labor" Unternehmen dabei helfen, den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Innovationen zu sichern sowie mögliche Probleme zu antizipieren. Ein wesentlicher positiver Nebeneffekt wird von den Unternehmen häufig jedoch erst später erkannt, wie Jean Daniel Strub am Ethik-Höck erläutert. (Bericht inkl.Präsentation).


Andere Neuigkeiten